...die Polen wollen heim

Der merkwürdige Titel bezieht sich auf ein Gespräch mit einem Obstbauern, bei dem ich heute Kirschen gekauft habe. Die gibt es nämlich laut seiner Aussage nur noch bis Sonntag, denn "die Polen wollen heim".

Wir sind jedenfalls auch wieder da, das Faulsein hat sooo gut getan. Könnt ich mich dran gewöhnen. Auch wenn das Wetter zu wünschen übrig gelassen hat. Das war nämlich erst mal 5 Tage so, und dann 5 Tage so.


Und auch wenn ich die letzten Tage unheimlich träge war - und weiß Gott, das war ich - hab ichs doch geschafft, auf 3 Flohmärkte zu gehen und eine beachtliche Ausbeute nach Hause zu tragen. Der Knaller ist ein schönes Oma-Service mit Goldrand. Außerdem haben wir einen Ausflug mit meiner 80-jährigen Oma in den Zoo gemacht, der sowohl die Kinder, als auch die Oma völlig geplättet hat.



Den einen oder anderen Spaziergang haben wir uns auch nicht verkneifen können, wenn das auch für meinen Geschmack viel zu kurz kam. Immerhin ist die Gegend ein Unesco-Biosphärenreservat. Wunderschön!


Naja, und jetzt eben wieder hier, wo es sofort weitergeht mit Planung und Projekten. Übermorgen hat mein Lieblingsmensch Geburtstag, da gibt es auch noch ein bißchen was vorzubereiten. Für heute reichts aber, ich schmeiß jetzt Popcorn in die Mikrowelle und leg nen Film ein.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

mambapferd ist

von der guten Seite, nerdy, Turnschuhträgerin, Mama von zwei Jungs, stiller Beobachter, viel zu häufig Gutmensch, eine gute Köchin, kreativ, für gemeinsames Schweigen zu haben, gerne am Meer, dickköpfig, verheiratet, in der Lage Ruhe ausstrahlen zu können, Nutella-mit-Käse-Esser, manchmal schwer von Begriff, ein überschaubares Risiko für den Straßenverkehr, leicht zu begeistern, schockiert wie alt ich schon bin.

Follow on Bloglovin