Wir ♥ Bücher, Teil 1

Bücher begleiten mich schon mein ganzes Leben. Schon als Kind habe ich nichts lieber, gemacht als zu lesen. Bis ich ungefähr acht war, hat meine Mutter in der Schulbibliothek gearbeitet. Bei ihr habe ich die Nachmittage verbracht und dort  Buch um Buch aus den Regalen gezogen. An den Wochenenden lagen wir zu viert im großen Bett der Eltern, während Papa aus dem dicken Märchenbuch vorgelesen hat.

Ich selber besitze mehrere hundert Bücher und habe die letzten knapp zwei Jahre als Buchhändlerin arbeiten dürfen. Der Büps hat diese Leidenschaft geerbt, er kann stundenlang stillsitzen und sich Bücher anschauen. Ein paar Exemplare, die uns besonders an Herz gewachsen sind, möchte ich hier zeigen.

Bei Kinderbüchern lege ich großen Wert auf schöne Illustrationen. Wobei schön gerne auch ein bißchen schräg sein darf. Nicht zu gefällig.  Axel Schefflers Zeichnungen sind so liebevoll, mit dem Augenmerk auf winzig kleine Details, dass man auch beim zehnten Mal anschauen noch was Neues entdecken kann. Zu den Büchern von Julia Donaldson passen sie perfekt. Nicht alle sind in der deutschen Übersetzung noch so richtig schmissig, aber die auf dem Foto gehören hier im Haus mit zu den liebsten und werden ständig angeschleppt.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

mambapferd ist

von der guten Seite, nerdy, Turnschuhträgerin, Mama von zwei Jungs, stiller Beobachter, viel zu häufig Gutmensch, eine gute Köchin, kreativ, für gemeinsames Schweigen zu haben, gerne am Meer, dickköpfig, verheiratet, in der Lage Ruhe ausstrahlen zu können, Nutella-mit-Käse-Esser, manchmal schwer von Begriff, ein überschaubares Risiko für den Straßenverkehr, leicht zu begeistern, schockiert wie alt ich schon bin.

Follow on Bloglovin