12 von 12 im September

Zwölf Bilder vom 12. eines jeden Monats - wenn ich dran denke. Die heutigen Bilder sind noch ganz beseelt vom Nach-Hochzeitstrubel, der jetzt endlich auch vorbei ist.


Seit heute morgen sind wir zurück aus der Ferienwohnung. Jetzt werden erstmal die (tausend) Taschen ausgepackt und ich versuche, der Wäscherberge Herr zu werden.

 


Ein bißchen Deko habe ich doch aufgehoben und im Wohnzimmer aufgehangen. Außerdem mal so geschaut, was noch alles übrig geblieben ist. Für die ein oder andere Party sollte das reichen.

 


Die letzten Geschenke ausgepackt und die ersten Dankeskarten geschrieben.

 


Für den Babybären gabs heute die allerersten Karotten, ab sofort sind also neue Kotzfleck-Farben verfügbar. Außerdem ein verkauftes Kissen versandfertig gemacht.

 


Einen Platz für unser neues, supertolles Bonbonglas gesucht und gefunden - und mir mit Schweizer Gebäck einen Knoten in die Zunge gemacht.

 


Meinen Brautstrauss zum Trocknen aufgehängt und die Füße hochgelegt. Fertig für heute.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    frauleinmoon (Mittwoch, 12 September 2012 17:04)

    neue kotzfleck farben ^^ ja so kann man es auch sehen :D

  • #2

    Frau Nord (Mittwoch, 12 September 2012 17:51)

    waaah, wo fang ich an! alles liebe zur hochzeit! tolle bilder! toller blog! ich finde deine selbstbeschreibung oben rechts toll! ich muss hier alles lesen!
    LG, frau nord

  • #3

    Sonja (Mittwoch, 12 September 2012 20:54)

    Witzig, dein Mittwoch :-) LG,Sonja

  • #4

    Sandra (Mittwoch, 12 September 2012 22:17)

    Bei deinen Bilder musste ich herzlich lachen. Echt schön. Die Kotzfarben muss man sich echt auf der Zunge zergehen lassen ;-)

    Liebe Grüße
    Sandra

mambapferd ist

von der guten Seite, nerdy, Turnschuhträgerin, Mama von zwei Jungs, stiller Beobachter, viel zu häufig Gutmensch, eine gute Köchin, kreativ, für gemeinsames Schweigen zu haben, gerne am Meer, dickköpfig, verheiratet, in der Lage Ruhe ausstrahlen zu können, Nutella-mit-Käse-Esser, manchmal schwer von Begriff, ein überschaubares Risiko für den Straßenverkehr, leicht zu begeistern, schockiert wie alt ich schon bin.

Follow on Bloglovin