Schaffe, schaffe...

...sagt der Schwob. Das mit dem schwäbisch krieg ich wohl nie hin, aber geackert haben wir dieses Wochenende wie verrückt. Dafür bin ich jetzt auch fix und alle. Da war zuerst mal das hier:

Knapp neun Raummeter Buchenholz hat der Lieblingsmensch am Samstag erst spalten geholfen und am Sonntag fast im Alleingang in Gewächshaus gestapelt. Sieben Stunden lang. Man beachte, wie voll das Häuschen schon war, als ich das Foto gemacht hab. Das sollte uns den Winter über reichen. Was tut man nicht alles für einen warmen Arsch.

Der Büps und ich haben in der Zwischenzeit den Gartenzaun getrichen. Das war keine ganz so gute Idee, aber es ist einfach unmöglich einen 3-jährigen von einem Farbeimer fernzuhalten.

Der Bebibär hat derweil immer ein Auge auf das Geschehen :)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0