12 von 12 im Oktober

Wie immer - wenn ich dran denke - zwölf Bilder vom 12. jedes Monats. Diesmal nichts aufregendes, ein ganz normaler Donnerstag.

1. Frühstück für den Büps. Da er die Rinde eh nicht isst, kann man das Brot auch schon vorweihnachtlich in Form bringen.

 

2. Kaffe trinken und das Päng!-Magazin lesen.

 

3. Shirts zuschneiden und zwei Rückenteile aneinander nähen. Grrrr.

 

4. Schon besser.

 

5. The Neverending Story. Heute: Wolle.

 

6. Bratkartoffeln zum Mittagessen (mit Würstchen und Buttergemüse).

 

7. Die Größen 62 und 68 aus dem Kleiderschrank aussortieren und wegräumen. 74 here we come.

 

8. Mich dolle freuen über das erste, sehr passende Buchgeschenk, dass der Babybär bekommen hat. Wunderschöne Geschichte, illustriert von Maurice Sendak. Leider nur noch übers Antiquariat zu bekommen.

 

9. Nochmal eine Schüssel Himbeeren und Brombeeren ernten. Die Sträucher im Garten scheinen jetzt noch mal richtig auszudrehen. Sogar eine einsame Hummel hat noch ihre Bestäubungsrunden gedreht.

 

10. Die Balkon... ehm..."Blumen" entsorgen. Oh, wir hatten ja auch Schnittlauch.

 

11. Den Babybären zum Lachen bringen. Zu einfach.

 

12. Internetrecherche. Wo gibts diesen Spekulatius-Brotauftrich, ohne den wir nicht mehr leben können?

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 7
  • #1

    friedapaula (Freitag, 12 Oktober 2012 17:09)

    OMG Spekulatios-Brotaufstrich? Sowas gibts? Jetzt muss ich meine eigene Recherche starten und herausfinden, ob man sich den auch in Badewannen liefern lassen kann...
    Lieber Gruß,
    Frieda

  • #2

    schokominza (Freitag, 12 Oktober 2012 17:27)

    hmmm, speculoos... springt mich jedesmal an, wenn ich über die grenze nach luxemburg einkaufen fahre ;-))
    aber sag mal... ein ganz normaler DONNERSTAG? sind das schon die entzugserscheinungen, weil das glas leer ist? *grins*
    LG - steffi

  • #3

    Frau Nord (Freitag, 12 Oktober 2012 17:48)

    yeah, der spekulatius-aufstrich haut mich jetzt auch echt um...
    das äffchen-shirt ist so süß und das ausgestochene sandwich hätt ich auch gern gegessen, äh, gesehen.
    LG, frau nord

  • #4

    dassi87 (Freitag, 12 Oktober 2012 18:07)

    Ein ganz normaler Donnerstag... ja, außer dass er ein Freitag ist. Danke für den Schmunzler.

    Liebe Grüße,
    Stefanie

  • #5

    mambapferd (Freitag, 12 Oktober 2012 18:12)

    *hüstel* mein ich doch... ;)

  • #6

    Frau Lotta (Freitag, 12 Oktober 2012 20:11)

    Frische Beeren könnte ich jetzt auch! Und dein kleiner Bär ist ja sowas von zuckersüß! Mir gefällt im Übrigen auch sehr die Decke, auf der er liegt. Hast du die selbst genäht? Wahnsinn!

    Liebe Grüße
    Sabrina

  • #7

    mambapferd (Freitag, 12 Oktober 2012 21:56)

    @Frau Lotta: Leider nicht selber genäht, ganz unverhofft geschenkt bekommen. Ich mag die Decke auch sehr, sehr gerne. Aus Fitzelstückchen genäht (zum Teil nur 1x2 cm groß) und von Hand gequiltet.

mambapferd ist

von der guten Seite, nerdy, Turnschuhträgerin, Mama von zwei Jungs, stiller Beobachter, viel zu häufig Gutmensch, eine gute Köchin, kreativ, für gemeinsames Schweigen zu haben, gerne am Meer, dickköpfig, verheiratet, in der Lage Ruhe ausstrahlen zu können, Nutella-mit-Käse-Esser, manchmal schwer von Begriff, ein überschaubares Risiko für den Straßenverkehr, leicht zu begeistern, schockiert wie alt ich schon bin.

Follow on Bloglovin