12 von 12 im März

Wie immer wenn ich dran denke, gibts am 12. eines jeden Monats 12 Bilder vom Tag. Wieso, warum und alle anderen 12 von 12 gibts bei Caro.


Bei mir geht am Morgen ohne Kaffee gar nix und der Büps trägt vor dem Kindergarten ein schnelles Ritterturnier aus.


Ich mach mir ein Hörbuch an und versuche, die grünen Linien zu finden. (An dieser Stelle eine Empfehlung für Arno Geigers "Der alte König in seinem Exil")


Dank dem dicken Oster-Carepaket von Oma wird das Bonbonglas in der Küche endlich wieder aufgefüllt und dann drucke ich die Buchungsbestätigung für die Ferienwohnung in Südtirol aus.


Mittags freue ich mich mit den dicken Amseln um die Wette über die Frühlingssonne, heute sogar noch ein bißchen mehr, weil Restdeutschland im Schnee versinkt. Das schöne Wetter macht Lust auf Garten und ich plane mal ein bißchen, was ich in diesem Jahr so alles anpflanzen will.


Nachmittags dann Stöffchen zugeschnitten und Streithähne getrennt, immer wieder.


Um kurz nach vier dann nochmal alle Mann ins Auto, wir fahren spontan zu einem Kindergartenfreund vom Büps. Ich krieg dort Kaffe, der Braunbär Kekese und alle sind happy. Auf dem Heimweg mokiert der Büps wie "saukalt" ihm ist. Also zuhause ab in die Wanne. Nachher dann Abendessen, Kinder ins Bett und ab an die Nähmaschine.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    minerva huhn (Dienstag, 12 März 2013 19:13)

    huch, noch jemand, der den buggy stehend transportiert ;) schaut (bis auf die streithähne) sehr gemütlich auch bei euch!

mambapferd ist

von der guten Seite, nerdy, Turnschuhträgerin, Mama von zwei Jungs, stiller Beobachter, viel zu häufig Gutmensch, eine gute Köchin, kreativ, für gemeinsames Schweigen zu haben, gerne am Meer, dickköpfig, verheiratet, in der Lage Ruhe ausstrahlen zu können, Nutella-mit-Käse-Esser, manchmal schwer von Begriff, ein überschaubares Risiko für den Straßenverkehr, leicht zu begeistern, schockiert wie alt ich schon bin.

Follow on Bloglovin