Jetzt aber!

Hier kommen jetzt auch endlich die angekündigten Wende-Loopschlas für Kinder. Ich hab diesmal jeweils eine Seite aus Baumwolljersey genäht, die andere aus Nicki - schön weich und elastisch. Zum Glück sieht man auf dem Bild nicht, das die Wendeöffnungen alle noch offen sind. Das ist dann mal wwieder ein Projekt für einen Fernsehabend, dabei schlafe ich wenigstens nicht ein.

 

Kinderloops haben bei mir übrigens die Maße 16 x 25 cm, die Stoffstreifen werden also auf 17 x 51 cm zugeschnitten. Wer nochmal nachlesen mag, wie genau Loops genäht werden klickt hier. Ina hat ein tolles Video dazu gemacht. Bei meinem ersten Loop dachte ich, 'pah, da brauch ich doch keine Anleitung für' und hatte nach dem Wenden nur noch einen Stoffklumpen. Wo genau die Wendeöffnung nämlich gelassen werden muss, da bin ich nicht von selbst drauf gekommen.

Der Büps, der mittlerweise überhaupt keine Lust mehr hat, Sachen anzuprobieren und fürs Foto Modell zu stehen, hat mir für die paar Bilder gleich eine Gegenleistung abgeknöpft: Einmal "Ritter Rost macht Urlaub" anhören. Grrr. Keine Ahnung, wie diese CDs (wir haben zwei) sich in unseren Haushalt verirrt haben. Von nebenan dudelt es grad "..sieben Wochen Regen.." Na egal, unsere Hälse bleiben jedenfalls warm.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

mambapferd ist

von der guten Seite, nerdy, Turnschuhträgerin, Mama von zwei Jungs, stiller Beobachter, viel zu häufig Gutmensch, eine gute Köchin, kreativ, für gemeinsames Schweigen zu haben, gerne am Meer, dickköpfig, verheiratet, in der Lage Ruhe ausstrahlen zu können, Nutella-mit-Käse-Esser, manchmal schwer von Begriff, ein überschaubares Risiko für den Straßenverkehr, leicht zu begeistern, schockiert wie alt ich schon bin.

Follow on Bloglovin