Zum Fressen süß!

Waschbär und Fuchs gibt es nun also auch fertig auf festen Baumwollstoff gedruckt. Und ich habe mich unheimlich über das fertige Ergebnis gefreut, die Tierchen sind einfach zuckersüß! Auf dem Stoffstück (ca. 50 x 70 cm ) sind jeweils ein großer und ein kleiner Fuchs, bzw. ein großer und ein kleiner Waschbär. Zum Ratz-Fatz-Selbernähen oder als Geschenk für Selbermacher. 

Das Mama-Füchslein isr leuchtend orange mit Herz am Po, der kleine Babyfuchs ist rot. Nach dem Waschen und (halbherzigen) Bügeln werden die Schnuckis an der Linie entlang ausgeschnitten. Genauso funktionierts bei den Waschbären. 

Wer jetzt ganz genau arbeiten will, steckt Vorder- und Rückseite mit Stecknadeln zusammen. Ich neige ja eher zum Schludern und stecke natürlich nix. Während des Zusammennähens ziehe und zippele ich den Stoff passend zurecht. Das ist nicht jedermanns Sache, da das auch nicht ganz einfach ist, da die Teile nicht ganz deckungsgleich sind. Das sollten sie natürlich sein, aber da die Webware erstens beim Druck und zweitens beim Waschen - gerade bei so kleinen Teilen mit vielen Ausbuchtungen - sich ein wenig verschiebt, muss man eben ein bißchen schieben und ziehen. Kriegt aber jeder hin, versprochen!

Rechts auf rechts mit einem engen Geradstich zusammennähen, Wendeöffnung nicht vergessen. Das Wenden geht einfacher, wenn man sich etwas langes, dünnes zu Hilfe nimmt. Ich benutze dafür chinesische Essstäbchen, die kommen ja sonst fast nie aus der Schublade raus. Feste Stopfen, nicht zimperlich sein, die die kleinen Tierchen passt jede Menge rein und sie werden am schönsten, wenn sie richtig prall sind.

Zuckersüßes Minifüchslein, fertig in einer halben Stunde.

Da mein Vorrat an den Stoffen momentan begrenzt ist, und ich in zehn Tagen hier auf einem Markt bin, gibts die Füchslein momentan nur im "real life" bei mir ;) Die Reste stelle ich aber gleich in den Onlineshop, versprochen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Sockenlotte (Mittwoch, 25 Juni 2014 23:06)

    Boah, wie toll! Glückwunsch nochmal zum Gewinn! Und der Jersey ist auch herzallerliebst! Ich lieeeebe Füchse ja!

  • #2

    Christine (Donnerstag, 26 Juni 2014 10:48)

    Ja wirklich zum Fressen! Ich muss den Finn unbedingt auch noch applizieren, so ein goldiges Kerlchen. Der Jersey ist ja auch ein Traum, schön, dass du diesmal nicht solche Entscheidungsschwierigkeiten hattest :D

  • #3

    Susanne (Dienstag, 15 Juli 2014 10:32)

    Die sind ja süss.

    LG Susanne

mambapferd ist

von der guten Seite, nerdy, Turnschuhträgerin, Mama von zwei Jungs, stiller Beobachter, viel zu häufig Gutmensch, eine gute Köchin, kreativ, für gemeinsames Schweigen zu haben, gerne am Meer, dickköpfig, verheiratet, in der Lage Ruhe ausstrahlen zu können, Nutella-mit-Käse-Esser, manchmal schwer von Begriff, ein überschaubares Risiko für den Straßenverkehr, leicht zu begeistern, schockiert wie alt ich schon bin.

Follow on Bloglovin