Wichteln, die erste

Jetzt mach ich also doch wieder bei einem Wichtelpaket mit. Trotz der schlechten Erfahrungen, die ich damit schonmal gemacht habe... Man gibt sich Mühe, hängt sich rein, und bekommt selbst irgendwelchen lieblosen Schrott. Das kommt sicher einigen bekannt vor.  Die Damen meiner neuen Wichtelrunde sind mir jedoch alle mehr oder weniger bekannt, und so war das Risiko, bei diesem Wichtelpaket mitzumachen, überschaubar.


Jeder Teilnehmer formuliert drei Wünsche, von denen einer erfüllt wird. Man bekommt also, was man wirklich möchte und wird dennoch überrascht. Die Teilnehmer werden bunt gemischt und mein Los fiel auf Appelkatha, die sich unter anderem das hier wünschte: 

"Eine Tasche, die ich gut mit an die Arbeit nehmen kann. D.h. es sollte ein A4-Block reinpassen und sie sollte eine Innentasche (oder eine sinnvolle Unterteilung) für Schlüssel haben. Gerne schlicht und stabil, da ich dazu neige, meine Taschen sehr schwer zu beladen."

Nach ein bisschen Recherche auf Kathas Blog wußte ich, dass sie es nicht so bunt mag, und meist Jeans trägt. Die ein oder andere Schwalbe habe ich auch schon hier und da aufblitzen gesehen... ;)

Ganz ohne Farbe gehts aber auch nicht, und so ist das Innenfutter der Tasche bunt gepunktet.

Und eine stabile Innentasche darf natürlich auch nicht fehlen, ich selbst hasse es auch, wenn ich jedesmal den Grund der Tasche nach dem Autoschlüssel abtasten muss.

Gefüllt mit Keksen und einer Karte ist die Tasche dann so zur Post gegangen. Ich hoffe, Katharina freut sich und bin selbst schon mordsmäßig gespannt, was das Hauptstadtmonster Franzi für mich auf den Weg gebracht hat.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Katharina (Mittwoch, 07 Oktober 2015 20:32)

    Liebste manja,

    die Tasche ist seit Montag im Einsatz und hat sich schon voll bewährt! Vielen lieben dank, sie ist wirklich wunderbar und außerordentlich Alltagstauglich. Super, dass du die Schwalben gefunden hast! Die befinden sich nämlich nur unter meinen Schlüsselbeinen und ich bin auf den Fotos doch eher angezogen ;-)
    Auf jeden Fall hast du voll und ganz meinen Geschmack getroffen!

    Liebe Grüße, Katharina

mambapferd ist

von der guten Seite, nerdy, Turnschuhträgerin, Mama von zwei Jungs, stiller Beobachter, viel zu häufig Gutmensch, eine gute Köchin, kreativ, für gemeinsames Schweigen zu haben, gerne am Meer, dickköpfig, verheiratet, in der Lage Ruhe ausstrahlen zu können, Nutella-mit-Käse-Esser, manchmal schwer von Begriff, ein überschaubares Risiko für den Straßenverkehr, leicht zu begeistern, schockiert wie alt ich schon bin.

Follow on Bloglovin